Berufslehre Bühnentänzer/in mit EFZ Musical/Show

Bühnentänzer/innen mit EFZ der Fachrichtung Musical/Show sind gesuchte Berufsleute, da sie nicht nur verschiedenste Tanzstile beherrschen, sondern auch akrobatische, gesangliche und schauspielerische Kompetenzen mitbringen. In den vier Ausbildungsjahren werden zusätzlich zu den praktischen Fähigkeiten theoretische Grundlagen in Tanz- und Theatergeschichte, Musiktheorie, Anatomie und Berufskunde vermittelt und die individuelle mentale Stärke wird gefördert. Ausserdem besteht die Möglichkeit, gleichzeitig eine Berufsmatura zu absolvieren.

Während den vier Jahren Berufslehre haben die Lernenden die Möglichkeit, im Rahmen von Praktika professionelle Bühnenerfahrungen auf und hinter der Bühne zu sammeln und arbeiten mit internationalen Regieteams und renommierten Musicaldarstellerinnen und -darstellern zusammen.

Ziel nach dieser staatlich anerkannten und finanzierten Ausbildung ist der direkte Berufseinstieg (Musical-Produktionen, Show Acts, Commercials, Movie/TV, Touristik Entertainment).

Weil die Berufslehre mit der neuen Fachrichtung Musical/Show im schweizerischen Bildungssystem eingebunden ist, stehen den Lehrabgängern nach ihrem Abschluss mit dem EFZ und allenfalls der Berufsmatura immer noch alle Türen offen.

Voraussetzung:

  • abgeschlossenen Schulausbildung
  • bestandene Aufnahmeprüfung
  • gute tänzerische Grundausbildung und Interesse an verschiedenen Tanzstilen
  • körperlich belastbar
  • es braucht keine besondere sängerische oder schauspielerische Erfahrung

Ziel: Einstieg in den Beruf als Tänzer für Musicals und Shows, sowie weiterführenden Ausbildungen zum BA Musicaldarsteller, BA Contemporary Dance, HF Bühnentanz, Pädagogische Tanz Ausbildungen
Aufwand: 40h in der Woche
Unterricht: Mo-Sa zwischen 9.30-16.50
Sprache: bilingual Deutsch/Englisch
Dauer: 4 Jahre
Abschluss: Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis
Inhalt:
Lehrwerkstätte: Ballett, Jazztanz, Steppen, Contemporary, Hip Hop, Akrobatik, Repertoire, Schauspiel, Gesang,
Berufsfachschule: Anatomie, Tanz- und Theatergeschichte, Musiktheorie, Berufslehre
Kantonale Berufsschule: ABU Fächer, Möglichkeit eine Berufsmatura zu absolvieren
Kosten: diese berufliche Grundausbildung wird generell von den Wohnkanton übernommen
Wohnen: Möglichkeit des betreuten Wohnens in der Pilatus Akademie oder Studentenheim Kiwanis Luzern

Aufnahmeprüfungen: 31. Oktober 2020 und Februar 2021 für den Ausbildungsbeginn am 16.August 2021 (CHF 40 Prüfungsgebühr)

Anmeldeschluss: 15.Oktober 2020

Partner/Partnerschulen

Danse Suisse