Über uns

Die MusicalFactory möchten allen interessierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein breitgefächertes Angebot an bühnenkünstlerischen Betätigungen anbieten. Dazu gehören Trainings auf verschiedenen Levels in den diversen Tanzstilen, wie Jazztanz, Ballett, Hip Hop, Breakdance oder Steppen, sowie Gesangs- und Schauspielunterricht.

Schwerpunkt sind dabei die Musicalkurse, in denen man alles in Kombination trainiert und auf Aufführungen hingearbeitet wird. Dafür bieten die regelmäßigen Schulaufführungen und die verschiedenen Events, zu denen wir eingeladen werden, gute Möglichkeiten.

Die MusicalFactory ist in ihrer Form einzigartig und nur vergleichbar mit Theaterschulen in London und New York. Keine andere europäische Schule bietet eine Grundausbildung in den drei Hauptsparten Tanz, Gesang und Schauspiel auf breiter Ebene an und fördert zudem Talente in speziell ausgearbeiteten Kursen frühzeitig und konsequent.

Alle unsere Lehrer kommen aus der professionellen künstlerischen Arbeit. So stellen wir sicher, dass unsere Schüler eine qualitativ hochwertige Ausbildung erhalten und berufsrelevante Erfahrungen sammeln.

Wir möchten jeden einzelnen unserer Schüler ermutigen, die eigenen kreativen Fähigkeiten auszuprobieren und weiterzuentwickeln. Diese ganzheitliche Form der Förderung wirkt sich sehr positiv auf die Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen aus, auch was ihre schulischen und sozialen Fähigkeiten betreffen.

Historie

Erstes Plakat der MusicalFactoryBegonnen hat die MusicalFactory 1997, als Barbara und Guido Zimmermann von Reka und Ricardo Duse angefragt wurden, an ihrer Theater-Ballettschule in Luzern Musicalkurse für Kinder und Jugendliche als eigenständiges Modul anzubieten.

2003 bot sich die Chance, moderne Studios im ehemaligen Rollerpalast zu beziehen. Nach dem Umzug stieg die Schülerzahl stetig: Aus den anfänglich rund 80 Schülerinnen und Schülern waren in nur drei Jahren 200 geworden.

Um besonders die Berufsschüler optimal unterrichten zu können, nutzten wir im Sommer 2006 die Gelegenheit beim Umbau des Gebäudes in neue, grössere und höhere Studios zu investieren.

Am 16. Oktober 2006 wurde die MusicalFactory in den neuen Räumlichkeiten wiedereröffnet und die Schüler sowie das Lehrerteam waren begeistert. Mit über 300 Schülern gehört sie heute zu den grössten Theater- und Tanzschulen der Schweiz.

Über die Jahre wurde auch das Kursangebot stetig vergrössert. Durch den Zusammenschluss im Jahre 2015 mit Salsa Movement Luzern von Tina Collatrella konnte auch das Tanz- und Fitnessangebot für Erwachsene weiter ausgebaut werden.

[shariff]