Marcos Padotzke-MusicalFactory

Marcos Padotzke

wurde am 5.6.1970 in Rio de Janeiro geboren und wuchs in Deutschland (Stockach) auf. Er studierte Klavier, Gesang und Dirigieren an den Musikhochschulen in München und Zürich. Bis 2004 war er in der Schweiz an den Opernhäusern von Zürich und Biel in verschiedenen Musiktheaterproduktionen tätig, sowohl als Darsteller auf der Bühne als auch als Musiker und musikalischer Leiter. Dabei umfasste sein stilistisches Repertoire unterschiedlichste Musikepochen von der Renaissance über Jazz und Musical bis zu zeitgenössicher Musik. Ein Auslandsaufenthalt zur Weiterbildung führte ihn 2004 nach Bulgarien, wo er bis 2006 blieb und zuletzt an der Nationaloper in Sofia engagiert war.

Als Songwriter und Arrangeur arbeitete er in der größten TV-Show Bulgariens, der „Slavi-Show“. Für die Rockband „Reamonn“ schrieb er Orchesterarrangements. Als Pianist arbeitete er zusammen mit Xavier Naidoo, Sasha, Rea, Thomas Hermanns und Michael Mittermeier für die Gala „Alive and Swinging“.

Seit 2007 ist er als Pianist und Dirigent bei großen Musical-Produktionen tätig. Zu seinem Repertoire gehören unter anderem „Tanz der Vampire“, „Wicked“, „Cats“, „Phantom der Oper“, „Chicago“, „Dirty Dancing“, “Rocky”, „Bodyguard“, „Anastasia“ und „Die fabelhafte Welt der „Amélie“.

Teile diese Seite mit deinen Freunden: