Lavdrim Xhemaili - MusicalFactory

Lavdrim Xhemaili

begann mit Breakdance im Alter von 12 Jahren. Vier Jahre später besuchte er die Zürcher Tanztheaterschule, wo er in Ballett, Jazz, Modern, Flamenco, Hip-Hop und Theater ausgebildet wurde. Nach seinem Abschluss tanzte er u.a. für große Marken wie Nike, Red Bull, Volkswagen, Diesel, Mercedes, Porsche, auftritte in TV-Shows wie Benissimo, Aeschbi, oder Happy Day und durfte auch mit internationalen/nationalen Choreografen arbeiten wie Adam Parson, Malaya, Nat Huor & Natalie Wagner.

Lavdrim hatte die Möglichkeit an vielen verschiedenen Projekten & Shows auf der ganzen Welt teilzunehmen – als Tänzer, Lehrer, Choreograph und Juror. Mit der Erfolgsgruppe «Stylize» tourte er National und International. Sie gewannen das internationale Dance2Dance zwei Mal infolge. Stylize hatte Shows im Louvre Paris, in Finnland, Schweden, Deutschland oder an den Culture Shock Showcase in San Diego und Los Angeles. Mit der Company «LOST KIDS», welche er mit seiner Frau führt, gewann er 2019 den 1.Platz an der SwissJazzDance Competition in der Kategorie Duo.

2015 war er im Musical «Ost Side Story» von Dominik Flaschka und Roman Riklin im Theater am Hechtplatz zu sehen (Deutscher Musical-Theaterpreis beste Regie). Ein Jahr später hatte er sein Debut als Schauspieler in der Rolle von Gavin im Stück «Ladies Night» in den Kammerspielen Seeb. Im März 2017 war Lavdrim als Musicaldarsteller und Schauspieler unterwegs mit «The Show Must Go Wrong» als Charles Haversham (44.Prix Walo für beste Bühnenproduktion) CH-Tour, Köln & Hamburg. Er war Teil des Musicalensembles «Supermarkt Ladies», in Mel Brooks Musical «Young Frankenstein», in der Politischen Komödie „Extrawurst“, in Doppelrolle bei «Der Löwe der nicht schreiben konnte» und demnächst in der Hauptrolle als Rob Ruscitti in der britischen Komödie «Comedy about a Bankrobbery», unter der Regie von Dominik Flaschka.

Teile diese Seite mit deinen Freunden: