Katrien Verheijden - MusicalFactory

Foto: ©isabeaubosscher

Katrien Verheijden

Katrien nahm privaten Gesangsunterricht bei Harry Ruijl und schloβ. den Erwachsenenkurs an der MusicAllFactory in Tilburg ab. Sie setzte ihre Studien als Vertragsstudentin am Brabants Conservatorium (Fontys) mit Edward Hoepelman und Antoinette Kouwenberg fort. Während dieser Zeit absolvierte sie Meisterkurse u.a. bei Willem Nijholt, Maya Hakvoort, Maike Boerdam und Linda Lepomme. Ihren Abschluss machte sie mit dem Soloprogramm „It’s all make believe isn’t it“ über das Leben Marilyn Monroes, inszeniert von Marc Krone. Katrien absolvierte EVTS Level 1 und 2 bei Anne-Marie Speed and Paul Farrington und besuchte Workshops in der Lichtenberger Methode bei Ingrid Voermans die diese Methode in die Niederlande brachte.

Im Jahr 2015 erhielt Katrien ihren Master of Music bei Fontys, spezialisiert auf Pop/Jazz und Gesangspädagogik. Während dieses Studiums studierte sie Gesang bei Paulien van Schaik und Margriet Sjoerdsma, Songwriting bei Erik Vlasblom und Improvisation bei Rogier Telderman. Katrien vertiefte ihr Wissen im Estill Voice Training System (EVTS) in dieser Zeit mit Hilfe von Anne-Marie Speed und Helga Westmark. Außerdem studierte sie die Complete Vocal Technique (CVT) bei Robin van Beek und Eva Wilms. Während Ihrer Master-Studien betrieb sie Untersuchungen zur Entwicklungen von Gesangstechniken für Jazz- und Popsänger, beschrieb die aktuelle Ausbildungssituation an den niederländischen Konservatorien und befragte viele Gesangslehrer dieser Institutionen. Katrien gewann den ‘Toonzaalprijs 2015’ mit einem Konzert, in dem sie ihre eigenen Werke mit dem Repertoire der amerikanischen Singer-Songwriterin Janis Ian verband.

Katrien gab Gesangsunterricht bei der Koningstheateracademie in Den Bosch und dem Erwachsenenkurs der MusicAllFactory in Tilburg. Seit 2002 ist sie als Hauptfachlehrerin sowohl für den Musicalstudiengang als auch für den Master of Musik am Fontys Konservatorium tätig. Sie gibt Gruppenunterricht in Technik, Pop, Jazz und Contemporary für die Studenten der Musicalstudiengangs. Außerdem arbeitet Katrien als Gesangstechniklehrerin für Jazz-Studenten an der Academy of Music and Performing Arts (AMPA) in Tilburg.

Im Jahr 2010 begann Katrien, als Vocal Coach für die Musicalproduktionen im Freizeitpark Efteling zu arbeiten. Sie war bisher für die Produktionen „Sprookjesboom“, „Een Gi-Ga- Gantisch Avontuur“, „Klaas Vaak“, „Een Wonderlijk Muziekfeest“, „Pinokkio“, „De Gelaarsde Kat“ und „Sprookjessprokkelaar de musical“ zuständig.

Seit den frühen Neunzigern ist Katrien als Sängerin in verschiedenen Bands und Projekten mit den unterschiedlichsten Stilen aktiv: Jazz, Easy Listening, Pop und Musical. 2004 spielte sie in der Produktion von „Romeo und Julia“, wo sie auch die Rolle der Amme coverte. Weiterhin ist sie Mitglied des Vokaltrios „Sister Swing“, mit dem sie Songs aus den vierziger und fünfziger Jahren für Senioren aufführt. Im Juni 2018 veröffentliche Katrien ein Album mit Coverversionen einiger Songs von Janis Ian mit dem Titel ‘Echo’s in mijn hoofd’. Darauf singt sie die Songs in niederländischer Übersetzung und nahm sogar zwei Titel mit Janis Ian persönlich auf.

Seit 2018 hat sie sich zusammen mit den Kollegen Edward Hoepelman, Ingrid Zeegers und Ivar Costenoble auf die Begleitung professioneller Sänger spezialisiert. Unter dem Namen A WAY OF SINGING geben sie Workshops, Meisterkurse und Coachings im In- und Ausland.

Ihre Website lautet: Katrien zingt Janis.

Teile diese Seite mit deinen Freunden: